Autor Thema: Das Gesetz  (Gelesen 8506 mal)

Porreefuzius

  • Teutone
  • *****
  • Paladin
  • Beiträge: 2777
  • Awards Paladin 1000 Forenbeiträge
    • Profil anzeigen
Das Gesetz
« am: 01. September 2007, 15:14:01 »
LEX TEUTONICUS II - Das Gesetz der Teutonen


1. Die Allianz
2. Mitgliedschaft in der Allianz
3. Rechte und Pflichten
4. Gliederung der Allianz
5. Wahlen
6. Das Staatsoberhaupt
7. Die Minister
7a. Der Kronrat
8. Das Volk
9. Das Forum
10. IRC
11. Krieg
12. Andere Posten
13. Gültigkeit des Gesetzes
14. Änderungen des Gesetzes

1. Die Allianz

-Die Allianz führt den Namen "Die Teutonen", im folgenden Text Allianz oder Ally genannt.
-Die Allianz ist dem Onlinespiel "The Arena", im folgenden TA genannt, angeschlossen und erkennt deren AGB an.

AGB:http://the-arena.de/agb_portal.php

-Die Allianz ist parteipolitisch neutral und vertritt die Grundsätze der Toleranz wie der Gleichberechtigung aller Menschen.
-Die Gesinnung der Allianz ist "Gut", sie verpflichtet sich daher dazu keine Aktionen durchzuführen, die als böse gedeutet werden könnten.
-Die Aliianz ist eine konstitutionelle Wahlmonarchie

2. Mitgliedschaft in der Allianz

Jeder der der Allianz beitreten möchte kann und sollte sich vorher im Forum um eine Aufnahme bewerben. Der Rekrutierer (derzeit Herr der Kathedrale) und jedes andere Mitglied der Allianz kann andere Spieler die eine Allianz suchen im Forum für eine Aufnahme vorschlagen oder diese im TAF oder ingame anschreiben und darum bitten uns beizutreten. Über die endgültige Aufnahme wird per Abstimmung vom Volk entschieden.

Die Mitgliedschaft endet durch:
a) Austritt eines Mitglieds
b) Ausschluss eines Mitglieds
c) Löschen des Charakters in der Arena

zu b) Der Rat kann durch Beschluss Mitglieder ausschliessen, wenn diese entweder inaktiv waren oder ein nicht hinnehmbares Betragen z.B. im Forum oder im IRC an den Tag gelegt haben.
Im Normalfall wird zunächst eine Verwarnung ausgesprochen, es gibt aber auch Gründe für eine unverzügliche Entfernung aus der Ally. Diese sind:

a) Verrat an der Ally durch wissentliches Handeln entgegen der Interessen des Königs und des Rates

b) Spionage für eine andere Allianz

c) Die Tatsache dass sie ein Multiuser sind

Der Ausschluss ist dem betreffenden Mitglied durch PN im Forum der Allianz und ingame mitzuteilen.
Er wird sofort wirksam.
Einspruch kann nicht eingelegt werden.
Ein ausgeschlossenes Mitglied erhält keine Abfindung aus dem Allianzlager.
Ein einmal ausgeschlossenes Mitglied kann nur wieder aufgenommen werden, wenn das Volk zu 100% zustimmt!


Die Mitglieder verpflichten sich während und nach der Mitgliedschaft in der Allianz Stillschweigen über sämtliche Belange der Allianz zu wahren!



3. Rechte und Pflichten

Jedes Mitglied der Allianz verpflichtet sich zu einem friedlichen, guten Klima innerhalb der Allianz beizutragen.
Beleidigungen, Rivalitäten, Verschwörungen oder jegliche Art von Handlungen, die ein anders Mitglied in ihrer Freiheit
eingrenzen oder die die Privatsphäre des Mitspielers verletzen sind  zu unterlassen.

Mitglieder haben Anspruch auf 1 ha Land in so fern genügend Land für alle Mitglieder vorhanden ist. Dieser Anspruch wird vorübergehend aufgehoben, wenn ein Mitglied über einen längeren Zeitraum nicht aktiv war. Ebenso kann der Anspruch auf Land temporär erlöschen, wenn im Zuge von Produktionsrückständen oder Engpässen eine Umverteilung des Landes zu Gunsten der Rohstoffproduzenten eines bestimmten Rohstoffes erfolgen muss.

Mitglieder können Vorschläge für den Beruf ihres Gladiators machen, haben sich aber letztendlich dem Berufsdiktat des Kronrates zu beugen.

Mitglieder müssen keine Steuern zahlen, aber Spenden sind durchaus erwünscht.

Mitglieder verpflichten sich ihre erwirtschafteten Rohstoffe der Allianz zur Verfügung zu stellen.

Mitglieder haben das Recht von der Allianz Waffen und Rüstungen für Krieg und Arena einzufordern, gemäß des Falls das genügend Waffen und Rüstungen vorhanden sind.

Waffen und Rüstungen sind im Forum zu bestellen.

Alle Mitglieder verpflichten sich den gewählten Ministern und dem König gegenüber zu Treue und gehorsam.

Alle Mitglieder der Allianz sind verpflichtet sich vor einer Phase längerer Abwesenheit im Forum oder ingame abzumelden und sich eine Vertretung zu suchen.

Mitglieder haben das Recht sich auf ein Amt als Minister oder um den Posten des Königs zu bewerben.

Alle Mitglieder haben das Recht Vorschläge zur Verbesserung der Allianz zu machen.

4. Gliederung der Allianz

Staatsoberhaupt der Allianz und oberste Instanz in allen Belangen ist der König. Er wird vom Volk für ein Jahr gewählt.

Die Minister sind der verlängerte Arm des Königs und dienen in ihren Ressorts um der Allianz zu Fortschritt, Ruhm und Ehre zu verhelfen. Sie werden vom Volk für 3 Monate gewählt.

Das Volk ist die Anzahl aller Mitglieder der Allianz. König und Minister zählen ebenfalls zum Volk.

5. Wahlen

a) Wahlen werden vier mal im Jahr jeweils am ersten der folgenden Monate abgehalten: März, Juni, September, Dezember

b) Jedes Mitglied der Allianz ist berechtigt und dazu aufgefordert an Wahlen teilzunehmen und so direkt Einfluss auf die Politik der Allianz zu nehmen.

c) Folgende Ämter werden alle 6 Monate neu gewählt:
- Seneschall des Reiches (Innenminister)
- Schatzkanzler der Teutonen (Wirtschaftsminister)
- Konnetabel des Reiches (Verteidigungsminister)
- Grossmeister der Nuntiatur (Aussenminister)
- Herr der Kathedrale (Geistiges Oberhaupt)
- Schwertmeister des Königs (Turniermeister)
- Wächter des Siegels (Chef des Geheimdienstes)
- Rekrutiermeister (nomen est omen)
Folgende Ämter werden einmal im Jahr bestätigt:
- König der Teutonen

d) Sollte der König bei seiner Abstimmung nicht bestätigt werden, wird sein Amt zur Bewerbung freigegeben und dann neu gewählt.

e) Vor jeder Wahl wird eine einwöchige Bewerbungsfrist gewährt. Jeder der für ein Amt kandidieren möchte muss sich innerhalb dieser Frist melden und im entsprechenden Forumsthread bewerben. Alle Amtsinhaber müssen sich ebenfalls in den entsprechenden Threads melden um ihre erneute Kandidatur zu bestätigen. Tut ein Amtsinhaber dies nicht, tritt er nicht zur Wahl an und verliert sein Amt einschliesslich der damit verbundenen Privilegien.

f) Sieger in einer Wahl ist, wer innerhalb einer Woche die meisten Stimmen auf sich vereinigen konnte. Auch wenn das Ergebniss knapp sein sollte.

g) Falls ein Minister oder der König abdanken sollte, wiederholt sich der unter e) beschriebene Prozess sofort.

h)Jedes Mitglied hat das Recht nach reichlicher Überlegung und mit guter Begründung ein Misstrauensvotum gegen einen Minister oder den König einzuleiten. Dafür muss das Mitglied sich beim Seneschall melden (sollte der Seneschall selbst Objekt des Misstrauensvotums sein geht die Nachricht an den König), der dann eine einwöchige Abstimmung mit der Begründung des Mitglieds in das Forum stellt. Sollten mehr als 75% des Volkes dem betroffenen Minister oder dem SO das Misstrauen aussprechen, wird er mit sofortiger Wirkung aus seinem Amt entlassen und muss all seine Privilegien abgeben. Es folgt nun der unter e) beschriebene Prozess.

6. Das Staatsoberhaupt

Das Staatsoberhaupt der Allianz ist der König der Teutonen. Er besitzt volle Entscheidungsgewalt in allen Fragen und kann Aufgaben an Minister und andere Mitglieder der Allianz deligieren. Der König bestimmt zusammen mit den Ministern die Politik der Allianz. Alle Entscheidungen des Königs sind an das LEX TEUTONICUS gebunden und müssen mit ihm übereinstimmen.
Der König wird für ein Jahr gewählt und dann bestätigt oder neu gewählt. Der König kann vorzeitig Abdanken und dadurch sein Amt zur Verfügung stellen. In diesem Fall folgt eine einwöchige Bewerbungsfrist und eine anschliessende Wahl.

7. Die Minister

Die Minister sind Würdenträger des Reiches und werden von Volk für 3 Monate gewählt. Sie unterstehen dem direkten Befehl des Königs und können Aufgaben an andere Mitglieder der Allianz deligieren.
Es sind folgende Ministerposten zu vergeben:

- Seneschall des Reiches(ehemals Innenminister) -> dieser ernennt den Kanzler, seinen Vertreter

- Konnetabel des Reiches (ehemals Verteidigungsminister) -> dieser ernennt den Marschall, seinen Vertreter

- Schatzkanzler des Reiches (ehemals Wirtschaftsminister) -> dieser ernennt den Obersten Kammerherren, seinen Vertreter

- Wächter des Siegels (ehemals Informationskoordinator) -> dieser ernennt den Hüter der Pforte, seinen Vertreter

- Großmeister der Nuntiatur (ehemals Außenminister) -> dieser ernennt den Herold, seinen Vertreter

- Schwertmeister des Königs (ehemals Turniermeister) -> ernennt den Turniermeister, seinen Vertreter

- Herr der Kathedrale (Aufsicht über den Zustand des Betverhaltens) ->ernennt den Erzbischof von Palanthas, seinen Stellvertreter

- Rekrutiermeister -> ernennt den Hauptmann der Wache, seinen Stellvertreter

Zur Erläuterung:

Seneschall des Reiches:
Der Seneschall des Reiches ist der ehemalige Innenminister. Er hat sich darum zu kümmern, dass die ganz Scheißbande hier zusammenhält und immer fleißig einlogt. Also er überwacht die Aktivität der Teutonen und kümmert sich um deren Sorgen und Probleme. Er schlichtet Streit, regelt die Struktur der Allianz (Wahlen ausrichten, Neue begrüßen, wichtige Ereignisse und Neuerungen ankündigen, Missstände beheben und Gesetze erlassen, ändern und einstampfen etc.) Außerdem ist er für die Pflege des Forums zuständig und für die Wahrung des guten Tons in eben diesem. Er hat ein Vorbild an Aktivität und Schreibfreude sowie Hilfsbereitschaft und Einsatz zu sein. Eigentlich ein Mädchen für alles...

Konnetabel des Reiches:
Der Konnetabel ist der Verteidigungsminister. Ihm gebührt es sich über den Stand der Wehrhaftigkeit unseres Reiches auf dem Laufenden zu halten und dem Schatzkanzler bei der gerechten Verteilung von Rüstmaterial und Waffen zu helfen. Er hat im Falle eines Angriffes auf unser Reich die Verteidigung zu organisieren und die Mitglieder über eine Gefahr in Kenntnis zu setzen. Also ran ans ICQ oder was auch immer und Kämpfer rekrutieren damit wir nicht in den Acker gestampft werden. Falls ein Angriff auf andere Provinzen geplant ist, so hat er an den Planungen teilzunehmen (zusammen mit dem Großmeister der Nuntiatur). Gleiches gilt für die Verteidigung von Provinzen verbündeter und befreundeter Allianzen. Er sollte in Verbindung mit dem Schatzkanzler versuchen die Produktion von Waffen und Rüstungen zu überwachen und festzulegen was produziert wird und wo es hingeht.

Schatzkanzler des Reiches:
Der Schatzkanzler ist der ehemalige Wirtschaftsminister. Er regelt die Verteilung von Waffen, Rüstungen und Ressis, verwaltet das Allylager, kümmert sich um die Bestellungen im Forum, handelt mit anderen Allianzen. Stellt im ganzen unsere Versorgung sicher und ist ein wichtiger Mann.

Wächter des Siegels:
Der ehemalige Infokoordinator und jetzige Wächter des Siegels ist sozusagen ein hauptamtlicher Informationsbeschaffer. Da wir ja alle wissen, dass sich im TA-Forum nur die wenigsten wirklich intensiv herumtreiben und so eben einen guten Teil der dort geposteten Ereignisse verpassen, ist es nötig jemanden zu haben der dort die wichtigen Infos sammelt und hier bei uns im Forum postet, damit auch diejenigen, die zeitlich oder anderswie nicht ins TA-Forum können, alles mitbekommen. Nicht das irgendjemand morgens in die Küche kommt und da sitzt seine Alte in der Illuminati Fankluft und feiert Hexensabbat ohne dass er was gemerkt hätte. Wink
Außerdem ist er für den Geheimdienst zuständig, also für unsere Spione (welche es natürlich nicht gibt oder jemals gegeben hat). Alles in allem also ein Job für Leute die im TA-Forum bekannt sind und sich dort auskennen. Allerdings auch arbeitsintensiv.

Großmeister der Nuntiatur:
Der ehemalige Außenminister und jetzige Großmeister der Nutiatur, kümmert sich um unsere Verbündeten und stellt Kontakte zu anderen Allianzen her um eventuell später Bündnisse zu knüpfen!

Schwertmeister des Königs:
Der Schwertmeister des Königs (früher Turniermeister) kümmert sich um die Organisation der WM und des Allypokals sowie aller auf Duellen basierenden Begegnungen der Teutonen mit anderen Allys.

Herr der Kathedrale:
Der Herr der Kathedrale ist das geistige Oberhaupt der Teutonen. Er kümmert sich um die Überwachung des Betverhaltens der Ally und ermahnt uns alle unseren religiösen Pflichten nachzukommen, besonders dann wenn die Götter uns mal nicht wohl gesonnen sind, was möglichst nicht vorkommen sollte...

Rekrutiermeister:
Der Rekrutiermeister ist der erste kontakt für Member die vorhaben eine neue Ally zu finden. Seine Funktion besteht darin neue Mitglieder für die Teutonen zu werben die unseren Qualitätsrichtlinien entsprechen und diese in unser Forum zu bringen damit wir über ihre Aufnahme abstimmen können.

WICHTIG: Jedes Mitglied, das das Amt eines Ministers übernimmt muss sich darüber im klaren sein, dass ein solches Amt viel Aktivität erfordert. Daher müssen die Minister ganz besonders wenn sie für längere Zeit nicht da sein können darauf achten eine aktive Vertretung für ihre Aufgaben zu finden. Es macht keinen guten Eindruck wenn eine Wahl drei Wochen lang im Forum rumdümpelt, kein Mensch seine Waffe bekommt oder Bündnissverhandlungen daran scheitern, dass der entsprechende Ansprechpartner plötzlich nicht mehr verfügbar ist. Bitte denkt stets daran!

7a. Der Kronrat

Der Kronrat, oder auch einfach Rat, ist die Gesamtheit aller Minister und des Königs.

8. Das Volk

Das Volk sind alle Mitglieder der Allianz. Für das Volk gelten die oben genannten Regeln des Zusammenlebens. Die Minister und der König sind ebenfalls Teil des Volkes wenn es um die Wahl geht.
Jedem Mitglied des Volkes ist es erlaubt sich für ein Amt als Minister oder den Posten des Königs zu bewerben (sollte dieser nicht bestätigt werden).

9. Das Forum

Das Forum stellt die Hauptkommunikationsplattform der Allianz dar, daher ist es jedem Mitglied der Allianz zu empfehlen dort aktiv zu sein oder zumindest einen Account dort zu führen. Es ist aber keine Pflicht.
Im Forum gelten ebenfalls die Regeln des friedlichen Zusammenlebens und es werden keine Unflätigkeiten geduldet.
Das Forenadmins Zugriff auf geheime Bereiche der Minister und des Königs haben ist hinzunehmen. Die Admins verpflichten sich aber zu absolutem Stillschweigen bezüglich der Inhalte dieser Bereiche und Threads.
Bei Verstössen gegen die Forumsregeln ist eine Verwarnung durch die Minister zu erwarten. Bei Wiederholung, Ausschluss aus dem Forum und evtl. der Allianz.

Das Forum ist unter folgender URL zu finden:http://teutonen.chattn.de/forum/index.php


10. IRC

Die Allianz stellt einen IRC Channel zur Verfügung:

Server: EuIRCnet (bzw. irc.euirc.net)

Chans:#teutonen, #teutonen-intern (nur mit pw)

11. Krieg

Von Zeit zu Zeit führt die Allianz Krieg gegen die Mächte des Bösen. Dies können Angriffe auf andere Allianzen sein, Verteidigungen Verbündeter und freundlich gesinnter Allianzen oder Verteidigungen der eigenen Allianz.
Der König behält sich das Recht vor auch Allianzen zu helfen, die nicht direkt in diplomatischer Verbindung mit den Teutonen stehen.
Im Krieg erbeutete Ressourcen sind an das Lager abzuführen, erbeutete Waffen und Rüstungen können selbst angelegt werden, überflüssige Ausrüstungsgegenstände haben allerdings an das Lager abgeführt zu werden.
Es gibt keinen Anspruch der Mitglieder auf eine bestimmte Anzahl von Kriegen in einem bestimmten Zeitraum!

12. Andere Posten

Minister und König haben die Macht Aufgaben an andere Mitglieder der Allianz zu deligieren und ihnen Vertreterposten zuzuweisen.

13. Gültigkeit des Gesetzes

Dieses Gesetz ist für alle Mitglieder der Allianz "die Teutonen" bindend und gerechtfertigt durch seine Ratifizierung durch das Volk am (bitte einfügen)

14. Änderungen des Gesetzes

Änderungen im Gesetzestextes können von jedem Mitglied der Allianz per Petition eingefordert werden. Hierfür muss das Mitglied eine Petition an den Seneschall einreichen, in der die gewünschte Änderung beschreiben und begründet wird. Die Petition wird dann in Form einer einwöchigen Umfrage in das Forum gestellt und vom Volk abgestimmt. Sollten nach Ablauf der Frist mehr als 50% der Allianz für die Gesetzesänderung gestimmt haben, wird die entsprechende Änderung durch den Senenschall vorgenommen und ist ab dem Erscheinen im Forum gültig.
« Letzte Änderung: 18. Januar 2012, 10:35:34 von mecko »

Universalgelehrter und Altseneschall

[00:19] <Labbert> eine welt ohne feigwarzen wäre wie eine welt ohne mett!!

[dT]Rampage ?(08:50):
ich bin enton!
du darfst smogmog sein